[ Home ] [ Reiseziele ] Kontakt ] Impressum   Datenschutzerklärung

KulTours - Detlef Suhr
Individuelle Kulturreisen und Musikreisen. Teilnehmerzahlen bis maximal
8 Personen  - mit persönlicher Atmosphäre.

Sichern Sie sich Ihren individuellen Termin, oder wählen Sie aus unserem umfangreichen Reiseprogramm. Fordern Sie unsere Farbprospekte an!

            

Programmbroschüren, Reisegruppe in Apelern/Niedersachsen, Reiseleiter Detlef Suhr

Wer kennt sie nicht - die Tagestouren und Busreisen herkömmlicher Art. Eine Vielzahl von Touristen drängt sich im Bus. Die Anfahrtzeiten zum ersehnten Ziel übersteigen oft das erträgliche Maß. Vor Ort, am Ziel der Begierde, wird der Reisende für einige Stunden buchstäblich allein gelassen mit seinen Eindrücken. Dabei ist es doch eine altbekannte Weisheit: Man sieht nur, was man weiß!

KulTours - Kulturreisen und Kulturfahrten der neuen Art!

Die Reiseleitung bei unseren Kulturfahrten und -reisen hat Dipl. Designer Detlef Suhr, Absolvent der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig.
KulTours-Kulturfahrten und -reisen umfassen nicht mehr als 8 Personen. So wird ein intensiveres Erleben der Reiseziele ermöglicht. Die Teilnehmer reisen im vollklimatisierten Bus mit großzügigem Platzangebot. Kunden aus Oldenburg werden grundsätzlich von zuhause abgeholt und dort wieder abgesetzt - auch bei den Tagesfahrten! Die Abholung aus anderen Gemeinden und Städten ist oftmals möglich. Fragen Sie uns!

Kulturfahrten

Bei Tagesfahrten erfolgt die Mittagspause in guten Restaurants. Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke sind bei Kulturfahrten mit umfangreichem Besichtigungsprogramm im Bus erhältlich. Die Mitfahrer erhalten eine schriftliche Dokumentation zum Thema der Fahrt.

Kulturreisen

Bei den Kulturreisen wohnen die Teilnehmer nach Möglichkeit in kleinen, gut ausgestatteten, von Hotelführern bzw. Reiseführern empfohlenen Hotels. Alle Zimmer verfügen über Dusche/Bad/WC und TV. Das Frühstück ist im Reisepreis enthalten. Es erfolgt kein lästiger Quartierwechsel. Mittagsessen in guten Restaurants, Abendessen in der Regel im Hotel. Eintrittsgelder und Führungen sind bei den Kulturreisen im Reisepreis enthalten. Jeder Mitfahrer erhält eine ausführliche bebilderte Broschüre zu der jeweiligen Reise.


Kulturfahrten ab August 2018:

(Fahrten und Reisen ab Oldenburg, Abholung für Oldenburger Kunden zuhause, für Teilnehmer aus anderen Städten und Gemeinden auf Anfrage)


Sa. 25.8., 12.30-18.30 Uhr, Ol.-Rechtenfleth: 57 km
Hermann-Allmers-Haus in Rechtenfleth und Café Salon 1900 in Offenwarden
Besichtigung eines der schönsten Dichterhäuser in Norddeutschland. Kaffeepause im sehenswerten “Café Salon 1900” mit Spielzeugmuseum. 59 €*.

So. 26.8., 16-21 Uhr, Oldbg.-Holle: 20 km
Ensemble “Vox Cambiata” in der mittelalterlichen St.-Dionysius-Kirche zu Holle/Wüsting
Kammermusik von Bach bis Beatles. Eintritt frei. Anschl. Abendessen in schönem Restaurant. 39 €.

Mo. 27.8., 12.30-18 Uhr, Oldbg.-Visbek: 56 km
Auf den Spuren Oldenburger Märchen und Legenden - mit Lesungen vor Ort.
Zwischen Wardenburg und Visbek erwarten uns interessante und geheimnisvolle Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Mit Kaffeepause. 49 €*.

Mi. 29.8., 9-18 Uhr, Oldbg.-Wienhausen: 178 km
Mittelalterliches Heidekloster Wienhausen und Besuch der blühenden Lüneburger Heide
Klosterführung. Restaurant-Mittagspause. 69 €*.

Fr., 31.8., 12.30-18 Uhr, Oldbg.-Pestrup: 43 km
Das Pestruper Gräberfeld zur Zeit der Heideblüte - mit Hermann Löns-Lesung
Wir erleben eine der größten Heideflächen im Nordwesten zur Zeit der Heideblüte. Kaffeepause. 45 €*.

Mo. 3.9., 10-17 Uhr, Oldenburg-Blexen: 59 km
Mittelalterliche Kirchen in Butjadingen
Esenshamm, Langwarden, Blexen und Tossens. Mittagspause in einem schönen Restaurant. 59 €*.


Mi. 5.9., 12.30-18.30 Uhr, Oldbg.-Nartum: 99 km
Auf den Spuren des Schriftstellers Walter Kempowski in Nartum bei Bremen - mit Besichtigung seines Wohnhauses “Kreienhoop”
Fahrt: 65 €. Führung, Kaffee und Kuchen: 20 €.

Do. 6.9., 17.30-22 Uhr, Oldbg.-Bremen: 55 km
Gregorianik im Bremer Dom: Gesänge der Hildegard von Bingen und früheste Orgelmusik
Archaische abendländische Musik: Susanne Wiznerowisz, Sopran und Tanz, Jan Wiznerowisz, Orgel. Fahrt: 45 €. Konzerteintritt frei. Anschließend Abendessen in einem schönen Restaurant.


Sa. 8.9., 18.30-22.30 Uhr, Oldbg.-Warfleth: 26 km
Weltklasse-Geigerin Antje Weithaas, spielt Solo- Werke von Bach und Ysaye in der mittelalter-lichen Kirche zu Warfleth/Unterweser
Fahrt: 39 €. Karten: 30 €.

So. 9.9., 18.30-23 Uhr, Oldbg.-Bremen: 55 km
Musikfest Bremen: Schubert-Lieder mit den Spitzeninterpreten Christian Gerhaher und Gerold Huber in der Bremer “Glocke”
Fahrt: 45 €. Karten: 63 €.


So. 16.9., 8-19 Uhr, Oldbg.-Hildesheim: 197 km
Weltkulturerbe Romanik in Hildesheim und hannoversches Königsschloss Marienburg in Nordstemmen/Leinebergland. 79 €*.

Di. 18.9., 12.30-18.30 Uhr, Oldbg.-Ihlow: 85 km
Klosterstätte Ihlow bei Aurich - einst bedeutendstes Kloster Ostfrieslands
Mit Führung u. Kaffeepause im Klostercafé. 59 €*.


Do. 20.9., 11-18 Uhr, Oldbg.-Kalkriese: 102 km
Museum und Archäologischer Park Kalkriese - Schauplatz der Schlacht im Teutoburger Wald
Mit Führung und Mittagspause im Restaurant. 65 €*.

So. 7.10., 9-19 Uhr, Oldenburg-Steinhude: 145 km
Kunst und Kultur rund um das Steinhuder Meer mit Besichtigung Kloster Loccum und Inselfestung Wilhelmstein.
Mit Fahrt auf dem “Auswandererboot” zur Festung Wilhelmstein. Restaurant- und Cafébesuch. 69 €*


So. 14.10., 10-17 Uhr, Oldenburg-Hude: 25 km
Huder Gartenerlebnisse - mit Führung durch den Landschaftspark der Familie von Witzleben und Besuch weiterer Privatgärten.
Mittagessen in der “Klosterschänke”. 49 €*.


So. 21.10, 9-19 Uhr, Oldbg.-Slochteren: 123 km
Schlösser, Burgen, Herrensitze und Parkanlagen im Groninger Land/Niederlande
Sehenswerte Schlösser und Herrensitze vom Mittelalter bis zur Barockzeit: Menkemaborg in Uithuizen, Fraeylemaborg in Slochteren und Huis te Wedde bei Winschoten. Mittagessen in schönem Restaurant. 69 €*.


Di. 23.10. 10-17 Uhr, Oldbg.-Westerstede: 30 km

Mittelalterliche Kirchen des Ammerlandes
Wiefelstede, Edewecht, Westerstede, Rastede. Mittagspause im Restaurant Schloss Köhlmoor. 49 €*.

Do. 25.10., 17.30-23 Uhr, Oldbg.-Emden: 84 km
Oper “Macbeth” von Giuseppe Verdi in Emden
Schöne Inszenierung mit der Moldawischen Nationaloper im Neuen Theater. Fahrt: 59 €. Karten: 29 €.


So. 28.10., 17.30-22.30 Uhr, Ol.-Bremen: 55 km
Liszt-Oratorium “Christus” im Bremer Dom
Mädchenkantorei am Bremer Dom, Bremer Domchor, Bremer Philharmoniker, Leitung: Tobias Gravenhorst. Fahrt: 45 €. Karten: 35 €.


Di. 30.10., 18.30-23 Uhr, Ol.-Bremen: 55 km
Weltklasse-Klarinettistin Sabine Meyer und Kammerakademie Potsdam in Bremen
Werke von Wagner, Weber und Mendelssohn-Bartholdy in der “Glocke”. Fahrt: 45 €. Karten: 55 €. 

Di. 6.11., 10-17 Uhr, Oldbg.-Worpswede: 80 km
Auf den Spuren der frühen Maler in Worpswede
Mittagessen in einem schönen Restaurant. 59 €*. 


Fr. 9.11., 10-17 Uhr, Oldbg.-Bardewisch: 30 km
Mittelalterliche Kirchen des Stedinger Landes
Berne, Neuenhuntorf, Bardewisch, Warfleth. Mittagessen in einem schönen Restaurant. 49 €*.


So. 11.11., 10-17 Uhr, Oldbg.-Fischerhude: 79 km
Fischerhude und das Modersohn-Museum
Wir erkunden den Künstlerort. Mittagessen in einem schönen Restaurant. 59 €*.


Di. 13.11., 10-17 Uhr, Ol.-Bardenfleth: 20 km
Die historischen Kirchen in Moorriem
Bardenfleth, Großenmeer, Strückhauser Kirchdorf, Altenhuntorf. Mittagessen in schönem Restaurant. 49 €*.

Mi. 12.12.2018, 18.30-23 Uhr, Oldenburg-Bremen: 55 km
Weltstar Cecilia Bartoli in der Bremer "Glocke": "Viva Vivaldi!"
Cecilia Bartoli (Mezzosopran), Andrés Gabetta (Violine), Les Musiciens du Prince, Ltg.:
Gianluca Capuano
. Fahrt: 45 €. Sehr gute Karten (9., 10. und 11. Reihe Parkett): 139 €.


Weltklasse - das Hamburg Ballett von John Neumeier an der Hamburgischen Staatsoper:

Sa. 27.10., 16.30-24 Uhr:
Anna Karenina
Mi. 7.11., 16.30-24 Uhr:
Beethoven-Projekt
Mi. 21.11., 16.30-24 Uhr:
Die Kameliendame
Di. 18.12., 16.30-24 Uhr:
Brahms/Balanchine
Fr. 28.12., 16-24 Uhr:
Der Nussknacker

Fahrpreis: 75 €, gute Eintrittskarten für 85 bis 94 €. 

 

Kulturreisen Herbst 2018:

Di. 14.8.-Fr. 17.8.2018, Ol.-Regensburg: 726 km
UNESCO-Weltkulturerbe-Reise: Regensburg, Augsburg und Altmühltal
Die hervorragend erhaltene Altstadt von Regensburg bietet Mittelalter pur - mit dem hochgotischen Dom als Höhepunkt. In Augsburg - wie Regensburg eine römische Gründung - locken die Fuggerei, die weltweit erste Sozialsiedlung, die “Augsburger Puppenkiste” mit Museum und vieles mehr. Weitere Ziele: Kloster Weltenburg an der Donau, Kelheim (Befreiungshalle), Donaustauf (Walhalla), Altmühltal mit Barockstädtchen Riedenburg und Felsenschloss Prunn. Wir wohnen im schönen "Hotel zum fröhlichen Türken" in Regensburg. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ).

Di. 11.9.-Fr. 14.9.2018, Oldbg.-Potsdam: 410 km
UNESCO-Weltkulturerbe-Reise: Potsdam und Havelland - Schlösser und Gärten, paradiesische Flusslandschaften
Auf den Spuren brandenburgisch-preussischer Geschichte wandeln wir in Potsdam. Herrliche Schlossanlagen, wie Sanssouci oder das Neue Palais, die eingebettet sind in wunderbare Garten- und Parkanlagen, erkunden wir. In Ribbeck im Havelland erinnert noch manches an die berühmte Ballade Theodor Fontanes. Die Stadt Brandenburg an der Havel hat sich ihren mittelalterlichen Charakter gut bewahrt. Herrlich zwischen den Havelseen eingebettet liegt das Inselstädtchen Werder. Zentral gelegenes, gutes Hotel. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ).     

Di. 25.9.-Fr. 28.9.2018, Oldbg.-Rüdesheim: 481 km
UNESCO-Weltkulturerbe-Reise: Obereres Mittelrheintal zwischen Bingen und Koblenz
Das viel besungene obere Mittelrheintal mit seinen auf schroffen Felsen am Rhein thronenden Burgen, der Loreley, stolzen Weinorten - wie Rüdesheim -, malerischen Städtchen am Strom - wie Eltville - und bedeutenden Klöstern - wie Eberbach - ist unser Ziel. Zentral gelegenes, gutes Hotel. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ).      

Di. 2.10.-Fr. 5.10.2018, Oldbg.-Cottbus: 532 km
UNESCO-Weltkulturerbe-Reise: Muskauer Park, Cottbus und Spreewald
Der Muskauer Park gehört zu den schönsten historischen Landschaftsgärten Europas - und zum Weltkulturerbe. Auch die Stadt Cottbus ließ der Schöpfer des Muskauer Gartens, Hermann Fürst von Pückler-Muskau, mit einer ganze Reihe von Gartenanlagen verschönern. Im Schlosspark von Branitz findet sich seine Grabpyramide. Ein paradiesisches Wasserlabyrinth stellt der Spreewald dar. Zentral gelegenes, gutes Hotel. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ).        

Di. 16.10.-Fr. 19.10.2018, Oldbg.-Weimar: 423 km
UNESCO-Weltkulturerbe-Reise: Weimar - Stadt der deutschen Klassik
Weimar ist ein Gesamtkunstwerk - eine kleine Stadt, die eine unendliche Zahl von Geschichten zu erzählen hat. Sie ist die Stadt der größten deutschen Dichter Goethe und Schiller, der herrlichen Parkanlagen an der Ilm, des Bauhauses - Geburtsstätte der modernen Architektur und des Design - und ehem. Hauptstadt der ersten deutschen Demokratie (Weimarer Republik). Weitere Ziele u. a.: Die Schlösser Belvedere (im Süden Weimars) sowie Ettersburg, Kromsdorf und Tiefurt. Zentral gelegenes, gutes Hotel. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ).     

* =  zuzüglich eventueller Eintrittsgelder


Auch als Gruppenreise buchbar:

Gartenreich Dessau-Wörlitz
- ab Oldenburg/Niedersachsen
mit Köthen, Bernburg und Wittenberg "Von Musenhöfen, Gartenwelten und Bauhaus-Stätten".

Auf Fontanes Spuren durch die Mark Brandenburg
- ab Oldenburg/Niedersachsen
Eine Literaturreise mit Lesungen vor Ort: Neuruppin, Rheinsberg, Lindow, Gransee, Wustrau, Heiligengrabe, Wittstock.

Weimar - Stadt der deutschen Klassik
- ab Oldenburg/Niedersachsen
Unterwegs auf den Spuren Goethes und Schillers in Weimar und Umgebung.

Musik- und Kulturstadt Leipzig
- ab Oldenburg/Niedersachsen
Leipzig ist eine der faszinierendsten Metropolen Deutschlands und war 1989 Ausgangspunkt der friedlichen Revolution in der DDR.

Berlin - Kulturmetropole an Spree und Havel
- ab Oldenburg/Niedersachsen
Eine aufregende Kulturreise für kleine Gruppen bis 8 Personen mit intensiver Erkundung der Sehenswürdigkeiten.


Auf den Spuren Tilman Riemenschneiders von Würzburg durch das romantische Taubertal
- ab Oldenburg/Niedersachsen
Mittelalterliche Schnitzkunst, historische Städte und Barock in Vollendung.           

- Änderungen vorbehalten -

Buchungen und kostenlose Info-Broschüre: KulTours, Detlef Suhr, Agnes-Miegel-Str. 42, 26188 Edewecht, Tel.: 04486-2242, e-mail: kultours@t-online.de


Informationen über die ostpreussische Dichterin Agnes Miegel

Zurück zum Seitenanfang