[ Home ] [ Reiseziele ] Kontakt ] Impressum

KulTours - Detlef Suhr
Individuelle Kulturreisen und Musikreisen. Teilnehmerzahlen bis maximal
8 Personen  - mit persönlicher Atmosphäre.

Sichern Sie sich Ihren individuellen Termin, oder wählen Sie aus unserem umfangreichen Reiseprogramm. Fordern Sie unsere Farbprospekte an!

            

Programmbroschüren, Reisegruppe in Apelern/Niedersachsen, Reiseleiter Detlef Suhr

Wer kennt sie nicht - die Tagestouren und Busreisen herkömmlicher Art. Eine Vielzahl von Touristen drängt sich im Bus. Die Anfahrtzeiten zum ersehnten Ziel übersteigen oft das erträgliche Maß. Vor Ort, am Ziel der Begierde, wird der Reisende für einige Stunden buchstäblich allein gelassen mit seinen Eindrücken. Dabei ist es doch eine altbekannte Weisheit: Man sieht nur, was man weiß!

KulTours - Kulturreisen und Kulturfahrten der neuen Art!

Die Reiseleitung bei unseren Kulturfahrten und -reisen hat Dipl. Designer Detlef Suhr, Absolvent der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig.
KulTours-Kulturfahrten und -reisen umfassen nicht mehr als 8 Personen. So wird ein intensiveres Erleben der Reiseziele ermöglicht. Die Teilnehmer reisen im vollklimatisierten Bus mit großzügigem Platzangebot. Kunden aus Oldenburg werden grundsätzlich von zuhause abgeholt und dort wieder abgesetzt - auch bei den Tagesfahrten! Die Abholung aus anderen Gemeinden und Städten ist oftmals möglich. Fragen Sie uns!

Kulturfahrten

Bei Tagesfahrten erfolgt die Mittagspause in guten Restaurants. Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke sind bei Kulturfahrten mit umfangreichem Besichtigungsprogramm im Bus erhältlich. Die Mitfahrer erhalten eine schriftliche Dokumentation zum Thema der Fahrt.


Kulturreisen

Bei den Kulturreisen wohnen die Teilnehmer nach Möglichkeit in kleinen, gut ausgestatteten, von Hotelführern bzw. Reiseführern empfohlenen Hotels. Alle Zimmer verfügen über Dusche/Bad/WC und TV. Das Frühstück ist im Reisepreis enthalten. Es erfolgt kein lästiger Quartierwechsel. Mittagsessen in guten Restaurants, Abendessen in der Regel im Hotel. Eintrittsgelder und Führungen sind bei den Kulturreisen im Reisepreis enthalten. Jeder Mitfahrer erhält eine ausführliche bebilderte Broschüre zu der jeweiligen Reise.


Kulturfahrten ab Oktober 2017:

(Fahrten und Reisen ab Oldenburg, Abholung für Oldenburger Kunden zuhause, für Teilnehmer aus anderen Städten und Gemeinden auf Anfrage)

Sa. 21.10.2017, 8-19 Uhr, 158 km
Fahrt ins schöne Weserbergland mit Besuch der Herbstveranstaltung der Agnes-Miegel-Gesellschaft in Bad Nenndorf
Wir genießen den Ausblick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal oberhalb der Porta Westfalica und be-suchen die alte Residenzstadt Stadthagen. Anschließend Lesestunde zum Gedenken an den 53. Todestag der ostpreussischen Dichterin Agnes Miegel an ihrem Alterswohnsitz Bad Nenndorf. Annemete von Vogel liest die Miegel-Erzählung “Die schöne Malone”. 59 €.

So. 29.10., 18-21 Uhr, Oldbg.-Berne: 23 km 
Konzert zum Reformationsjubiläum in der mittelalterlichen Ägidius-Kirche zu Berne
Geistliche und weltliche Werke aus der lutherischen und reformierten Tradition in Frankreich und Deutschland. Es spielt das Ensemble "Il mio modo" (Deutschland/Frankreich), Ltg.: Alexander Mikhaylov, Natalia Gvozdkova: Orgel, Cembalo. Der Konzerteintritt ist frei. Anschließend gemeinsames Abendessen in der Klosterschänke Hude. 45 €. 

Di. 31.10., 18.45-22.30 Uhr, 40 km
Chor- und Orchesterkonzert zum Reformationsfest in der mittelalterlichen Alexanderkirche zu Wildeshausen
Unter anderem erklingt die Reformationssinfonie von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Zu erleben sind die Kantorei und das Orchester der Alexanderkirche, Ltg.: Ralf Grössler. Fahrt: 45 €. Karten: 25 €.

Do. 2.11., 18.45-22.30 Uhr, Oldbg.-Varel: 32 km
Liederabend mit Wiebke Lehmkuhl in der Schlosskirche Varel
Zur Erinnerung an die verstorbene Vareler Sopranistin von Weltruf Hildegard Behrens erklingt in der wunderschönen Schlosskirche ein Konzert mit der renommierten Altistin Wiebke Lehmkuhl. Sarah Tysman begleitet am Klavier, Andreas Willwohl spielt die Viola. Fahrt: 45 €, Karten: 20 €.

So. 5.11., 14.30-22 Uhr, Ol.-Lüdingworth: 107 km
Bauerndome im Land Hadeln mit Abendmusik in der prachtvollen Kirche zu Lüdingworth

Nach einer Besichtigung des prächtigen “Bauerndoms” in Altenbruch erleben wir das Barockensemble “Museum musicum” in der reich ausgestatteten Kirche zu Lüdingworth. Es singt Catherina Witting (Sopran). Leitung und Orgel: Anna Scholl. Abschließend gemeinsames Abendessen in einem schönen Restaurant. Fahrt: 59 €. Karten: 15 €.

Do. 9.11., 17.30-23 Uhr, Oldbg.-Emden: 84 km
Die Philharmonie Kiew spielt im Neuen Theater Emden Werke von Schumann und Bruckner
Eines der wichtigsten Orchester Osteuropas. In Emden ist es zu erleben mit Schumanns Klavierkon-zert a-moll op. 54 und Bruckners 5. Sinfonie. Solist im Neuen Theater Emden ist der vielfach ausgezeichnete Antonii Baryshevskyi (Klavier). Die Leitung hat Mykola Dyadiura. Fahrt: 59 €. Karten: 29 €.
                     

So. 12.11., 10-18.30 Uhr, Ol.-Bellingwolde: 98 km
Niederlande: Schlösser und Herrenhäuser des Groninger Landes, Konzert in Bellingwolde
Wir besuchen die Fraeylemaborg in Slochteren,  und Huis te Wedde bei Winschoten. Mittagspause in einem schönen Restaurant. Nachmittags Orgelkonzert in der mittelalterl. Magnuskerk zu Bellingwolde: Werke von J. S. Bach. Mittagspause in einem schönen Restaurant. Fahrt: 69 €. Konzertkarten: 7 €.

Sa. 18.11., 19-22.30 Uhr, Oldbg.-Rastede: 17 km
Ein Wilhelm-Busch-Programm im Palais Rastede: "Buschiaden”
Die Schauspieler Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler präsentieren Ausgewähltes von Wilhelm Busch. Fahrt: 29 €. Karten: 16 €.

So. 19.11., 9.15 Uhr-14 Uhr, Ol.-Malgarten: 94 km
Konzert im Kloster Malgarten bei Bramsche
Das Traumduo Franziska Hölscher (Violine) und Lauma Skride (Klavier) spielt Werke von J. S. Bach, L. v. Beethoven u. a. Besonders schön ist das Ambiente des mittelalterlichen Klosterkomplexes. Fahrt: 59 €. Karten: 25 €.

Di. 21.11., 17.45-23 Uhr, Ol.-Emden: 84 km
Oper “Die verkaufte Braut” von Friedrich Smetana im Neuen Theater Emden
Eine Inszenierung des Theaters für Niedersachsen, das im Jahr über 630 Aufführungen inner- und außerhalb Niedersachsens gibt. Fahrt: 59 €. Karten: 29 €.

Sa. 25.11., 10-18 Uhr, Oldbg.-Bremen: 51 km
Burgen und Schlösser in und um Bremen
Wir besichtigen die ehemalige Burg der Bremer Erzbischöfe in Hagen im Bremischen, die Burg Blomendal im Stadtteil Blumenthal und das Schloss Schönebeck. 59 €*.

So. 26.11., 10-18 Uhr, Ol.-Westerstede: 29 km
Die schönsten mittelalterlichen Kirchen des Ammerlandes - mit Konzert in der Ulrichskirche zu Rastede: “Requiem” von Fauré
Wir besichtigen die Kirchen in Edewecht, Westerstede und Wiefelstede. Mittagspause in einem schönen Restaurant. Abschließendes Konzert in der Rasteder Kirche: Werke von Fauré, Telemann u. a. Es singt der Konzertchor Ammerland, Ltg.: Mareike Weuda. Fahrt: 59 €. Konzertkarten: 15 €.

Mi. 29.11., 12.30-20 Uhr, Ol.-Bremen: 51 km
Kunstgeschichtlicher Rundgang, Kaffeepause und Tschaikowsky-Konzert in der Bremer “Glocke”: “Nussknacker und Mäusekönig”
Spaziergang: Schnoor-Viertel, Marktplatz, Böttcherstraße (Kaffeepause). 18 Uhr: Konzert der Bremer Philharmoniker. Fahrt: 45 €. Karten: 19 €

So. 3.12., 13-17 Uhr, Oldbg.-Berne: 23 km
Adventskonzert in der St. Ägidius-Kirche zu Berne - mit Besuch des Adventsbasars
In mittelalterlichem Ambiente erleben Sie den Posaunenchor und den Projektchor Berne, Leitung: Natalia Gvozdkova. Fahrt: 35 €. Eintritt frei.

Mi. 6.12., 18.30-23 Uhr, 56 km
Die Französische Kammerphilharmonie und Weltstar Lise de la Salle (Klavier) in der Stadthalle Wilhelmshaven: Werke von Bizet u. Ravel
Fahrt: 45 €. Karten: 57 €.

Sa. 9.12., 17.45-23 Uhr, Ol.-Emden: 84 km
Moldawisches Nationalballett: “Spartakus” von Aram Chatschaturjan, Neues Theater Emden
Fahrt: 59 €. Karten: 33 €.

So. 10.12., 18-22 Uhr, Oldbg.-Gut Horn: 16 km
Klassische Weihnacht auf Gut Horn/Gristede
Mit Irina Wischnizkaja (Sopran), Ivo Berkenbusch (Bariton) und Olaf Wiegmann (Klavier). Fahrt: 35 €. Karten: 29 €.

So. 17.12., 12.30-17.30 Uhr, Oldbg.-Bremen: 51 km
Weihnachtsliederabend im Bremer Dom mit kleinem kunstgeschichtlichen Spaziergang durch das weihnachtliche Schnoor-Viertel
Mit allen Instrumental- und Vokalensembles der Bremer Dommusik. Fahrt: 42 €. Karten: 13 €.

Do. 21.12., 18-22 Uhr, Oldbg.-Bremen: 51 km
Wiener Sängerknaben in der Bremer “Glocke”
Der berühmteste Knabenchor der Welt. Fahrt: 42 €. Karten: 50 €.


Weltklasse: Das Hamburg Ballett von John Neumeier an der Hamburgischen Staatsoper
(Fahrpreis: 69 €, Gute Karten: 85 bzw. 94 €*):


So. 22.10., 16-24 Uhr “Anna Karenina”

Fr. 3.11.,16.30-24 Uhr
“Duse” 

Mi. 8.11.,16.30-24 Uhr
“Kleine Meerjungfrau”

Fr. 10.11., 16.30-24 Uhr
“Kleine Meerjungfrau”*

Di. 12.12., 16.30-24 Uhr
“Don Quixote“

Mi. 20.12., 16-24 Uhr
“Weihnachtsoratorium”

Fr. 29.12., 16-24 Uhr
“Weihnachtsoratorium”*  


Kulturreisen 2017:

Di. 17.10. - Fr. 20.10.2017, Ol.-Frankf./O.: 507 km
4 Tage “Oderbruch und Märkische Schweiz: Frankfurt/Oder, Neuhardenberg, Bernau u. a.”
  Unsere Reiseziele u. a.: Das Rathaus von Frankfurt/Oder ist ein Meisterwerk der norddeutschen Backsteingotik. Das Kleistmuseum erinnert an den hier geborenen Dichter Heinrich von Kleist. Die Zisterzienserabtei Neuzelle an der Oder ist eine der schönsten barocken Klosteranlagen in Deutschland. Bei den Seelower Höhen fand im April 1945 die letzte große Schlacht des 2. Weltkriegs statt (Gedenkstätte). Schloss und Kirche von Neuhardenberg entwarf K. F. Schinkel. Zentral gelegenes, gutes Hotel. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ).

* =  zuzüglich eventueller Eintrittsgelder


Auch als Gruppenreise buchbar:

Gartenreich Dessau-Wörlitz
- ab Oldenburg/Niedersachsen
mit Köthen, Bernburg und Wittenberg "Von Musenhöfen, Gartenwelten und Bauhaus-Stätten".

Auf Fontanes Spuren durch die Mark Brandenburg
- ab Oldenburg/Niedersachsen
Eine Literaturreise mit Lesungen vor Ort: Neuruppin, Rheinsberg, Lindow, Gransee, Wustrau, Heiligengrabe, Wittstock.

Weimar - Stadt der deutschen Klassik
- ab Oldenburg/Niedersachsen
Unterwegs auf den Spuren Goethes und Schillers in Weimar und Umgebung.

Musik- und Kulturstadt Leipzig
- ab Oldenburg/Niedersachsen
Leipzig ist eine der faszinierendsten Metropolen Deutschlands und war 1989 Ausgangspunkt der friedlichen Revolution in der DDR.

Berlin - Kulturmetropole an Spree und Havel
- ab Oldenburg/Niedersachsen
Eine aufregende Kulturreise für kleine Gruppen bis 8 Personen mit intensiver Erkundung der Sehenswürdigkeiten.


Auf den Spuren Tilman Riemenschneiders von Würzburg durch das romantische Taubertal
- ab Oldenburg/Niedersachsen
Mittelalterliche Schnitzkunst, historische Städte und Barock in Vollendung.           

- Änderungen vorbehalten -

Buchungen und kostenlose Info-Broschüre: KulTours, Detlef Suhr, Agnes-Miegel-Str. 42, 26188 Edewecht, Tel.: 04486-2242, e-mail: kultours@t-online.de


Informationen über die ostpreussische Dichterin Agnes Miegel

Zurück zum Seitenanfang